ueber-uns

Über uns

In Guatemala lebt ein Großteil der Menschen in Armut – das trifft vor allem

sehr viele Kinder. Schwerwiegende strukturelle Probleme, Naturkatastrophen,

mangelnde medizinische Versorgung – vieles kommt in diesem Land

zusammen, um den Schwächsten in dieser Gesellschaft die Lebensgrundlage zu entziehen.

Genau hier wollen wir ansetzen – und unter dem Motto „Lebensgrundlage bilden!“ helfen. Ja, ganz richtig: bilden.

Denn nur durch Bildung lassen sich die Lebensbedingungen der jungen Guatemalteken wirklich nachhaltig

verbessern und den in diesem Land bitter notwendigen Fortschritt und Wandel auf den Weg bringen.

Wir wollen daher alles daran setzen, um den benachteiligten Jungen und Mädchen den Zugang zu Bildung zu erleichtern.

zielsetzung

Zielsetzung

Lebensgrundlage bilden! ist ein Projekt, das auf Patenschaften basiert. Im Juni 2016 fingen wir mit 15 Mädchen und

Jungen an, die dank der finanziellen Hilfe unserer Paten eine Schule besuchen,

einen Abschluss machen und eine Ausbildung abschließen können – somit haben sie die Möglichkeit sich

eigenständig eine Grundlage für ein besseres Leben zu bilden.

Mittlerweile können sich dank unserer Paten bereits 30 Kinder eine Lebensgrundlage bilden! Vielen Dank!

Sofern nötig,  werden wir außerdem dafür sorgen, dass sie währenddessen

ausreichend zu Essen und Kleidung haben.

patenschaft

Patenschaft

Wie funktioniert die Patenschaft ?

Pate bzw. Patin kann jeder werden, der bereit ist, den Bildungsweg eines

Kindes mit monatlich 25 Euro zu unterstützen. Das Geld kommt ausschließlich

dem Patenkind und seiner Ausbildung zugute. Pateneltern können dabei auch

einen persönlichen Kontakt mit ihrem Patenkind aufbauen – ich übersetze die

Briefe gerne für euch ins Spanische und umgekehrt.

Falls ein Pate oder eine Patin den Wunsch äußern sollte, eine Patenschaft zu

beenden, so wird er die Patenschaft noch den darauffolgenden Monat bezahlen

müssen, da ein wenig Zeit benötigt wird um einen neuen Paten ausfindig zu

machen.

Es gibt die Möglichkeit die 25€ monatlich, halbjährlich oder jährlich zu

überweisen, um uns unnötige Buchungsarbeit zu ersparen, wäre es ideal, es

jährlich zu überweisen.

unsere-unterstuetzung

Unsere Unterstützung

Wo genau landet unsere Hilfe ?

Die Patenkinder wohnen alle in und um Momostenango. Die Stadt ist etwa halb

so groß wie Augsburg und liegt im westlichen Hochland von Guatemala. Wir

wollen genau dort helfen, weil ich den Ort, die Menschen und ihre

Lebensbedingungen dort kenne. Anfang 2016 habe ich mehrere Monate

dort gelebt und Englisch unterrichtet. Wir werden mit einem Lehrer und

einer Lehrerin vor Ort zusammenarbeiten, die uns jederzeit mit Fotos und

anderen Informationen über die Entwicklung unserer Patenkindern auf dem

Laufenden halten.

yalla-yalla

Yalla Yalla Kultur hilft e.V.

Lebensgrundlage bilden! ist Teil des Vereins Yalla Yalla Kultur hilft e.V., bei

welchem ich seit 2012 als 2. Vorstand tätig bin. Yalla Yalla Kultur hilft e.V.

verbindet Kunst, Rock sowie Popkultur mit sozialem Engagement. Seit 2011

unterstützen wir mit Yalla Yalla zahlreiche Projekte in Lateinamerika und Afrika.

Wer gerne mehr über unsere Vereinsarbeit erfahren möchte, der kann sich

gerne unter folgenden Adressen informieren:

www.yalla-yalla-kultur-hilft.de

Yalla Yalla Kultur hilft e.V. auf Facebook

Lebensgrundlage bilden!


Du möchtest eine Patenschaft übernehmen oder hast einfach nur eine Frage ?
Nimm Kontakt mit uns auf und ich werde mich schnellstmöglich bei dir melden !